Bericht Hauptversammlung 2016

Hauptversammlung Musikgesellschaft Oberbüren

 

Fleissige Musikantinnen und Musikanten

 

Lukas Künzle schaut auf das vergangene Vereinsjahr der Musikgesellschaft Oberbüren (MGO) zurück. Das abwechslungsreiche Arbeitsjahr stand ganz im Zeichen der Neuuniformierung. Darum waren die Musikantinnen und Musikanten einmal mehr beim Servieren oder Grillieren in Arbeitskluft anzutreffen. Im Frühling stand der Unterhaltungsabend unter dem Motto „MGO bi dä Lüt“, bei welchem ersichtlich wurde wo die MGO „bi dä Lüt“ ist. Beim Rundenlauf zugunsten der Uniform zeigten sich die Mitglieder auch von der sportlichen Seite. Am Jodlerfest in Gossau schnupperten sie Beizenluft und bei der Bundesfeier der Gemeinde Oberbüren bewies die MGO nochmals das Organisationstalent. An der Erstkommunion, bei der Fahnenweihe des STV, beim Kant. Gesangsfest, beim Jubiläum der Musikschule war die MGO musikalisch oder auch als tatkräftige Unterstützung unterwegs. Bei der Vereinsreise Richtung Solothurn wurde die Ankunft so geschoben, dass die MGO gleich beim Empfang des Olympiateilnehmers Pablo Brägger spielen konnte.

 

Im letzten Jahr verzeichnete die MGO leider zwei Austritte. Erfreulicherweise darf die Musikgesellschaft Oberbüren Selina Niedermann in ihren Reihen begrüssen.

 

Glücklicherweise gab es beim Vorstand keine Rücktritte und alle Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.

 

Momentan freuen sich die Musikanten und Musikantinnen auf die neue Uniform, welche am Jubiläumsfest der Gemeinde Oberbüren, 30. Juni 2017, eingeweiht wird und bereiten sich auf den Unterhaltungsabend im März vor.

Weiter wird die Musikgesellschaft an kirchlichen Anlässen und diversen Ständli im Dorf anzutreffen sein. Das nächste Highlight ist am 19. November 2016 der Racletteplausch im Sonnental und vom 15.-17. Dezember 2016 der Hüttenzauber in der Eichhütte Oberbüren.

Veranstaltungen
25. Oktober 2019
Hauptversammlung
Oberbüren

16. November 2019
Racletteplausch
Schulhaus Sonnental